Günstiges Boilierezept für Fischboilies

Günstiges Boilierezept für Fischboilies

Hier möchten wir euch ein sehr gutes und gleichzeitig günstiges Boilierezept für Fischboilies vorstellen, denn Karpfenangeln mit Boilies als Karpfenköder bedeutet meistens Karpfenangeln mit Fischboilies, da Karpfen verrückt nach Fischboilies sind. Wir setzen die Boilies aus diesem Fischboilie Rezept seit gut 8 Jahren zum Karpfenangeln ein und konnten Karpfen bis 45 Pfund fangen. Wir möchten euch daher dieses fängige Boilierezept nicht vorenthalten, damit ihr euch auch vernünftige Karpfenköder abrollen könnt und von unserer jahrelangen Erfahrung beim Karpfenangeln profitieren könnt.

Zutaten für das Fischboilie Boilierezept:
35% Fischmehl oder Forelli
25% Gries
25% Maismehl
5% Salz
10% fein gemahlenes Vogelfutter
100ml Sonnenblumenöl

12 Eier

Alle Zutaten des Fischboilie Rezepts gut vermengen und 10min ziehen lassen, bevor der Mix weiter verarbeitet wird. Danach den Mix mittels einer Boiliegun in Teigwürste pressen und mit einem Boilieroller abrollen. Danach die Boilies ca. 2 min kochen und dann 2 Tage an einem kühlen, trockenen Ort trocknen und einfrieren. Fängiges Boilierezept = Fängige Boilies.

Viel Spaß beim Abrollen und anschließende Karpfen angeln. Wenn ihr mit dem Fischboilie Boilierezept genauso gut gefangen habt wie wir, würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige Karpfen Bilder zusenden würdet. Jedes Karpfenbild, dass veröffentlicht wird, wird prämiert. Da wir euch ein sehr fängiges Boilierezept an die Hand geben, werdet ihr sehr gut fangen:-)

Tags:

No comments yet.

Leave a Reply