Karpfenangeln mit Schwimmbrot

Karpfenangeln mit Schwimmbrot

Besonders im Sommer stehen die Karpfen bei strahlendem Sonnenschein gern an der Oberfläche und unsere meist am Grund oder kurz darüber angebotenen Boilies finden insbesondere tagsüber wenig bis keine Beachtung bei den kapitalen Karpfen. Beim Karpfenangeln im Sommer verwenden wir daher gern einen aufgrund des Hypes um Boilies vielfach in Vergessenheit geretteten Köder zum Karpfenangeln: das gute alte Schwimmbrot als Karpfenköder. Schwimmbrot ist ein guter Karpfenköder zum Angeln auf Karpfen an der Oberfläche wie bereits unsere Väter und Grossväter wussten. Allerdings muss das Schwimmbrot dazu richtig vorbereitet und an der richtigen Karpfenmontage angeboten werden. Legen Sie dazu am besten 300-400g Graubrot oder Weißbrot für 1-2Tage in einen zugebunden Gefrierbeutel. Nach dieser Zeit ist das Brot sehr zäh geworden und hat eine gummiartige Konsistenz. Diese Konsitenz macht das perfekte Schwimmbrot zum Karpfenangeln aus. Reißen sie ein ca. 2x3cm großes Stück Schwimmbrot ab und ködern Sie es so an, dass die Hakenspitze aus der weichen Seite des Schwimmbrotes herausschaut. Sie können das Schwimmbrot nun noch nach Bedarf mit Lockstoff besprühen oder dippen z.B. In einem Boiliedip. Als Karpfenhaken zum Angeln mit Schwimmbrot nehmen wir einen Karpfenhaken der Hakengröße 1-4, den wir an ein ca. 1m langes 0,25-0,35mm monofiles Vorfach binden. Wenn die Karpfen in Wurfweite sind, würde ich auch auf Wasserkugeln, Bulbos und Co. verzichten und den Haken direkt an die Hauptschnur binden, damit die Karpfen beim Angeln mit Schwimmbrot keinen Verdacht schöpfen. Um die Wurfweite zu erhöhen, können Sie das Schwimmbrot vor dem Auswurf auch kurz ins Wasser tauchen, um das Gewicht zu erhöhen. Zur Unterstützung der Schwimmfähigkeit des Schwimmbrots sollten Sie auf Bebleiung und Wirbel weitgehend verzichten und die ersten Schnurmeter fetten. Um die Karpfen in Beisslaune zu bringen sollten Sie einige Stücke Schwimmbrot ins Wasser werfen, um die Karpfen anzulocken. Die Bisse beim Karpfenangeln mit Schwimmbrot kommen meist überraschend und rabiat, dennoch sollten Sie mit dem Anhieb ca. 2-3Sekunden warten, nachdem der Karpfen das Schwimmbrot eingesaugt hat. Wer keine Lust hat 1-2 Tage vor dem Karpfenangeln mit Schwimmbrot seinen Köder für Karpfen vorzubereiten, der kann auch auf fertig Vorbereitetes Schwimmbrot aus dem Angelladen zurück greifen und zum Beispiel von Pelzer das Swim Bread verwenden, da zusätzlich bereits aromatisiert ist und sehr lange an der Oberfläche schwimmt.

Viel Spaß beim Karpfenangeln mit Schwimmbrot

Tags: